Artikel zum Thema: Breitensport


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Ausbildungsweekend Lawinenkurs

Unsere Kurse sind mit Ski und Board die ideale Vorbereitung auf den Winter!

Nach diesen beiden Tagen kennen Sie die Grundregeln der Lawinenkunde. Zwei Tage werden wir uns ganz diesem interessanten Thema widmen. Theorie und Praxis werden sich laufend abwechseln und ergänzen. Tourenplanung, 3x3, Reduktionsmethode, LVS Suche, Erkennen der Lawinenbildenden Faktoren und vieles mehr gehört in dieses Kursprogramm. Dazu arbeiten wir auch mit der interaktiven Lern-CD "white risk". Diverse Theorieunterlagen sind im Preis inbegriffen.

mehr...

Skitouren- und Freeridewochenende in Disentis

Graubünden ist ein Land der Vielfalt: 150 Täler gibt es hier, viele davon mit eigenen Dialekten oder Sprachen. Noch vielfältiger zeigt sich die alpine Welt abseits der Pisten und eines dieser Gebiete wollen wir genauer kennen lernen.


mehr...

Freeride in der Ortler Skiarena

Sulden am Ortler - Ein einzigartiges Gletscherskigebiet im Nationalpark inmitten der Ortlergruppe im Nationalpark Stilfser Joch. Das Gletscherskigebiet bietet über 40 Pistenkilometer für geübte Skifahrer und Wintersportbegeisterte, aber auch für Skineulinge. Das weitläufige Gletscherskigebiet unter dem Ortler wird von insgesamt 14 Dreitausendern umrahmt. Eingebettet in die Bergwelt der Ostalpen finden sich hier 40 Pistenkilometer mit modernster Infrastruktur bis auf über 3.000 m Seehöhe. Das hochalpine, schneesichere Gletscherskigebiet Sulden am Ortler hat sechs Monate im Jahr geöffnet, es bietet neben zahlreichen Pisten für Skifahrer auch Tiefschneehänge für Extrem-Skifahrer, Freerider und Telemarker, einen Funpark mit Halfpipe und Boardercross für Snowboarder und Freestyler. Für Naturliebhaber bietet Sulden aber auch Skitouren in das Hochgebirge der Dreitausender, bis weit in den Frühling hinein.


mehr...

Skibesteigung Elbrus, 5642 m

Als höchster Berg im Kaukasus erhebt sich der Elbrus nördlich des Hauptkamms, was ihn zum höchsten Berg Europas macht - ein Top-Ziel für erfahrene Skitourengeher. Die technischen Anforderungen des stark vergletscherten Berges sind moderat, jedoch die Konditionellen mit einer Montblanc-Besteigung vergleichbar. Sie werden am Flughafen im russischen Mineralny Vody empfangen (Flugbuchung sind über uns gerne möglich) und fahren nach Terskol im Baksantal am Fuße des Elbrus. Neu ist die wesentlich verbesserte Höhenanpassung direkt am Elbrus, mit zwei Akklimatisationsaufstiegen bis 4100 m und 4600 m Höhe. Somit bestmöglich an die Höhe angepasst, gehen Sie den höchsten Gipfel Europas an. Sollte es nicht gleich auf Anhieb klappen, können Sie beruhigt zuwarten, denn wir haben extra zwei Reservetage für die Elbrus-Besteigung eingeplant - das erhöht die Gipfelchancen erheblich.

mehr...

141 Artikel (36 Seiten, 4 Artikel pro Seite)

  • nächste Termine

    A4 PDF TK 2014/15 [ hier ]
    KWO TK Regelung [ hier ]
  • SNOWkräck

    Zur Bestellung [ hier ]